Die elfte Sinfonie

Eine bewegende Sinfonie über den Sankt Petersburger „Blutsonntag“ des Jahres 1905. Ein halbes Jahrhundert, nachdem ein friedlicher Sternmarsch für menschenwürdigere Arbeitsbedingungen, Meinungs- und Religionsfreiheit von den Soldaten der Armee des Zaren niedergeschossen wurde, stellte Schostakowitsch sein historienkritisches Werk dem, unterdessen sowjetischen Publikum vor......

... Alles dazu lesen und sehen:
http://taktgefuehle.wordpress.com/2011/11/11/die-elfte-sinfonie/